Rohrlaserschneiden mit Schrägschnitt

Höchste Dynamik und kürzere Teilezeiten – mit den Stärken der Festkörperlasertechnologie punktet die TruLaser Tube 5000 fiber wie keine andere Rohrlaserschneidmaschine – sie ist flexibel, schnell und gut zugänglich.

Produktivitätssteigerung dank RapidCut
Die RapidCut-Funktion steigert die Produktivität um bis zu
15 Prozent und schöpft das volle Potential des Festkörperlasers aus. Durch sich überlagernde Bewegungen der Achsen und des schwenkenden Schneidkopfes steigert sich die Dynamik des Systems um ein Vielfaches – auch bei kleineren Konturen.

Maximaler Schrägschnitt 45°
Ein absolutes Highlight ist der Schrägschnitt. Hiermit werden Gehrungen passgenau hergestellt – auch bei Baustahl, Edelstahl und Aluminium. Sonderprofile sowie offene Profile, wie z.B.
C- und U-Profile profitieren von der Schrägschnitttechnologie in Bezug auf Genauigkeit und Herstellbarkeit komplexer Geometrien.
Sehr positiv wirkt sich diese Anwendung auf eine wirtschaftliche Weiterverarbeitung aus – zum Beispiel bei der Herstellung von Schweißnahtvorbereitungen, Senkungen und Fasen.

Daten und Fakten, die Sie interessieren werden:

 

Hüllkreisdurchmesser152 mm
Rohmateriallänge

6.500 mm

Fertigteillänge3.000 mm
Fertigteillänge für vergr. Ausführung4.500 mm
Max. Werkstückgewicht 20 kg/m
Materialdicken

- Baustahl 8 mm
- Edelstahl 4 mm
- Aluminium 2 mm
- Kupfer 3 mm
- Messing 5 mm

Nicht zuletzt: schon bei der Konstruktion gibt es für Sie so manche Tricks für Einsparungen bei Tempo, Handhabung und Kosten. Lassen auch Sie sich begeistern! Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner:
Michael Sanzenbacher
Telefon 07195 188-836
rohrlasern@kaysser.de