9. Wengert Wetzede in Winnenden

Der Lions-Club Winnenden bringt jährlich beim Hanweiler Weinberglauf Sportliche und Gemütliche in Bewegung.

Die Veranstaltung wird von zahlreichen Firmen gesponsert und hat den sozialen Hintergrund, mit dem Erlös den ortsansässigen Schulen finanziell zu helfen. Es werden junge Menschen bei ihrer Schulausbildung und bei abgestimmten Projekten unterstützt. Der stattlich erlaufene Betrag hilft dort, wo staatliche Mittel oder andere Geldgeber nicht zur Verfügung stehen.

Viele Sportsfreunde lassen sich von der guten Sache mitreißen - das Rennen wird von den Mitläufern rundum gelobt: "Es ist Breitensport pur und nicht leistungsorientiert."

Doch Ohne Fleiß kein Preis ... Es wird geschlendert, gewalkt oder auch in durchaus professionellem Tempo bergauf und bergab durch die Weinberge gelaufen. Und es geht darum, möglichst viele Runden zu laufen. Das ist für die 214 Teilnehmer/innen bei einer 840 Meter langen Strecke mit den 20 Höhenmetern und schier endlosen Weinbergtreppen durchaus eine respektable Leistung.

Unsere 15 sportlichen Kolleginnen und Kolleginnen der Firma H.P.Kaysser haben sich wieder enorm engagiert. Wir waren das Team mit den meisten Läufern und haben insgesamt 149 Runden bewältigt.

Das sind immerhin knappe 120 Kilometer - Glückwunsch!


Natur pur – beim H.P. Kaysser-Erlebnistag

Im Rahmen unseres Bonus-Programms sind wir mit wanderlustigen Kolleginnen und Kollegen samt ihrem ausdauerstarken Nachwuchs von Nellmersbach zum Paulinenhof in Hertmannsweiler gewandert.

In großen und vielen kleinen Schritten erliefen wir die Streuobstwiesen, ein Waldstück und einen Weinberg zu dem ausgesprochen sehenswerten Bioland-Betrieb.

Während einer schmackhaften Erfrischung und dem leckeren, selbsterzeugten Vesper erfuhren wir viele Details über genfreien Gemüseanbau des Biohofs. Im Anschluss besichtigten wir diverse Stallungen und erfuhren Spannendes von Eigenarten der Hühner, Hängebauchschweine, Kühe, Gänse und Pferde. Besonderen Gefallen fanden die Mutterschweine mit ihren vielen winzigen und lustig quiekenden Ferkeln.

Voller landwirtschaftlicher Eindrücke wanderten wir zum Ausgangspunkt zurück und stellten fest: es war für alle Beteiligten ein herrlicher Tag!



Teilnahme an der ersten Inklusionsmesse in Waiblingen

Die H.P.Kaysser GmbH + Co. KG beschäftigt seit vielen Jahren Menschen mit Beeinträchtigungen und berichtet von guten Erfahrungen.

Die Inklusionsmesse ist eine Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung, für Fachleute, Arbeitgeber und Interessierte - und alle, die sich für eine inklusive Gesellschaft engagieren. Finanziell unterstützt wurde die Messe von der Aktion Mensch.

Am 27. Juni 2018 waren im Bürgerzentrum Waiblingen über 30 soziale Einrichtungen aus dem Rems-Murr-Kreis mit einem Infostand vertreten.

Die teilnehmende Paulinenpflege Winnenden stellt hier ihre seit ein paar Tagen von der IHK offiziell beurkundete Bildungspartnerschaft mit unserer Firma vor: "Auch die Kooperation zwischen unserem BBW Winnenden und der Firma der H.P. Kaysser GmbH + Co. KG aus Nellmersbach ist sehr erfolgreich.

"Für uns sind diese Mitarbeiter eine große Bereicherung. Diese Vielfalt tut uns gut und gehört zu unserer Firmenphilosophie" erklärt Thomas Kaysser ganz selbstverständlich. Zudem hat H.P.Kaysser einen regelmäßigen Austausch begonnen: jedes Jahr dürfen zwei Auszubildende eine Woche lang in die Paulinenpflege und dort mitarbeiten. Im Gegenzug kommen zwei Auszubildende der Paulinenpflege nach Nellmersbach. Mit bestem Erfolg. Denn: Das Unternehmen hat festgestellt, dass auch ein Mensch mit Behinderung eine der Fachkräfte sein kann, die so dringend gesucht werden. Diese Erkenntnis ist eine Perspektive. Sowohl für die Unternehmen als auch für die Menschen mit einer Behinderung.

Das Fazit des Geschäftsführers der Agentur für Arbeit Bernd Wolf: Unternehmen mögen "mutig" sein. So mutig wie die hier anwesenden Unternehmen, die sich mit ihrem Stand eben nicht in die Riege der Sozialunternehmen einreihen, sondern industriell produzieren. Sie haben schon längst Menschen mit Behinderungen in ihren Reihen aufgenommen.


Radfahren ist gesund ...

H.P. Kaysser unterstützt das Radeln zum Arbeitsplatz mit einer besonderen Aktion. Seit September 2017 können radelnde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von einem besonders attraktiven Angebot profitieren.
Die Firma Bikes'n Boards, bietet der Firma H.P. Kaysser verschiedene Nachlässe auf Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs und Zubehör. Einige unserer sportlichen Kolleginnen und Kollegen haben bereits von dieser Rabatt-Aktion Gebrauch gemacht und radeln begeistert zur Firma.