Um im Job erfolgreich zu sein, ist eine Top-Ausbildung der Schlüssel zum Erfolg

H.P. Kaysser LernFabrik – so nennt sich unsere Ausbildungswerkstatt, in der sich aktuell 37 junge Menschen auf ihre berufliche Laufbahn vorbereiten. Unter dem Einsatz wegweisender Methodik und modernster Blechbearbeitungstechnologie bieten wir hier eine breit gefächerte und vor allem praxisbezogene Ausbildung.

Sämtliche Abläufe eines betrieblichen Prozesses werden in der „kleinen Fabrik" erarbeitet und durchgeführt. Schlüsselqualifikationen wie Arbeitsmethodik, Selbständigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Problemlöse-Kompetenz und Verantwortungsfähigkeit sind auf diesem Wege sehr gut vermittelbar. Die Auszubildenden werden in der LernFabrik für gesamtheitliche betriebliche Abläufe sensibilisiert und zu qualifizierten, verantwortungsvollen Mitarbeitern ausgebildet.

Wir laden Sie ein, sich für eine unserer Ausbildungsmöglichkeiten zu bewerben, um mit uns und Ihrem Engagement die Zukunft zu gestalten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der H.P. Kaysser LernFabrik …

Ausbildungsberufe bei H.P. Kaysser:

Einsatzgebiet Feinblechbau
Als Konstruktionsmechaniker stellt man Stahlbau- und Blechkonstruktionen her. Dabei werden mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren gefertigt.

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker dauert in der Regel 3,5 Jahre.

Berufsschule:
Gewerbliche Berufsschule Waiblingen

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker bei H.P. Kaysser

Einsatzgebiet Fräsmaschinensysteme
Zerspanungsmechaniker fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Sie richten die CNC-Werkzeugmaschinen ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker 
dauert in der Regel 3,5 Jahre.

Berufsschule:
Max-Eyth-Schule Stuttgart

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei H.P. Kaysser

Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik
Maschinen- und Anlagenführer bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen und nehmen Maschinen in Betrieb. Sie überwachen den Produktionsprozess, steuern und überwachen den Materialfluss.

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer dauert in der Regel 2 Jahre.

Berufsschule:
Gewerbliche Berufsschule Waiblingen

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei H.P. Kaysser

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion
Technische Produktdesigner entwerfen und konstruieren
Bauteile oder Baugruppen nach Kundenwunsch.

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss 
  • mittlere Reife oder Abitur

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zum technischen Produktdesigner dauert in der Regel 3,5 Jahre. 

Berufsschule:

Max-Eyth-Schule Stuttgart

Ausbildung zum Technischen Produktdesigner bei H.P. Kaysser

Während der dualen Ausbildung in unserem hochmodernen Logistikbereich lernt Ihr alles über den innerbetrieblichen Materialfluss – von der Beschaffung bis zum Absatz der von uns produzierten Waren.

Ihr seid gut in Mathematik und Deutsch, habt ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen und könnt strukturiert arbeiten? Dann freuen wir uns über Eure Bewerbung.

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik dauert in der Regel 3 Jahre.

Berufsschule:
Kaufmännische Schule Waiblingen

Die Tätigkeitsfelder von Industiekaufleuten sind sehr abwechslungsreich, wie z.B. Kennenlernen der kaufmännischen Abläufe, Organisation, Umgang mit Menschen, Telefonieren sowie Arbeiten am PC.

Voraussetzung:

  • mittlere Reife oder Abitur

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung zum Industriekaufmann dauert in der Regel 2,5 - 3 Jahre.

Berufsschule:
Eduard-Breuninger-Schule Backnang

Ausbildung zum Industriekaufmann bei H.P. Kaysser

DHBW-Studium Fakultät Technik
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Voraussetzung:
Abitur, eventuell Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer:
3 Jahre bzw. 6 Semester

Inhalte:
Metall-Grundausbildung, Fertigungstechnik/Konstruktion, EDV, Organisation, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Marketing und Vertrieb

Ausbildung jeweils eine Hälfte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW) und die andere Hälfte (Praxis) im Unternehmen H.P. Kaysser.

DHBW-Studium Fakultät Wirtschaft
BWL-Industrie
 

Voraussetzung:
Abitur, eventuell Fachhochschulreife  

Ausbildungsdauer:
3 Jahre bzw. 6 Semester

Inhalte: Metall-Grundausbildung, Fertigungstechnik/Konstruktion, EDV, Organisation, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Marketing und Vertrieb

Ausbildung jeweils eine Hälfte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW) und die andere Hälfte (Praxis) im Unternehmen H.P. Kaysser.

Die Ausbildungsplätze für 2019 sind bereits alle vergeben.
Gerne können Sie sich um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2020 bewerben.

Bewerbung:

Ihre Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum im Unternehmen 
richten Sie bitte an unsere Personalabteilung.

H.P. Kaysser GmbH + Co. KG
Personalabteilung
Hans-Paul-Kaysser-Straße 4
71397 Leutenbach
E-Mail: ausbildung@kaysser.de

Ansprechpartnerin:
Anja Reinhardt
Telefon 07195 188-195