Tüftler- und Forscherinnentag mit 40 Grundschülern

Neues entdecken, ausprobieren und begreifen. Und das mit jeder Menge Spaß ... Dazu hatten unsere Tüftler und Forscherinnen aus der Grundschule Nellmersbach an zwei Aktionstagen in unserem Unternehmen die Gelegenheit.

Am 12.11. und 13.11.2018 ging es in der H.P. Kaysser-LernFabrik munter zu... Es wurde mit vollem Eifer entgratet, gekantet, Draht gebogen und geschweißt.

Die insgesamt 40 Schüler und Schülerinnen waren von ihren Tages-Betreuern, von den vorgeführten Produktionstechniken und nicht zuletzt vom Kantinenbesuch vollauf begeistert.

Ziel dieses jährlich stattfindenden Projektes ist es, Kita- und Grundschulkinder in Baden-Württemberg für naturwissenschaftlich-technische Themen zu sensibilisieren. Unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern können die Kids Interessen und Begabungen entdecken sowie Kreativität entwickeln. "Anschauen und selbst machen ist die beste Schule"...

Drei motivierte Auszubildende nahmen die jungen Technikfreaks unter ihre Fittiche und gestalteten das ansprechende Tagesprogramm - mit dem Ziel, die Jungs und Mädels von der Vielfalt der modernen Blechbearbeitung zu begeistern. Unterschiedliche Metallteile wurden hergestellt: eine Zettelbox, ein Namensschild und einen Elefant, der als Stiftehalter verwendet werden kann.

Die Arbeitssicherheit in Form von Schutzhelmen, Handschuhen und Leuchtjacken für den Rundgang war wichtiger Bestandteil des Abenteuers.

Eine Werksführung durch verschiedene Produktionsbereiche rundeten die Aktionstage ab. Zum krönenden Abschluss wurden die eigens gefertigten Metalldesign-Teile in den neuen Rucksack verstaut somit und den "engagierten Fachkräften von morgen" viele unvergessliche Eindrücke mit auf den Heimweg gegeben...

Amtsblatt Leutenbach, KW 47