1947Firmengründung durch Hans-Paul Kaysser in Stuttgart
1958Zweitwerk in Winnenden, Ringstraße 7
1963Umzug komplett nach Winnenden
1969Erwerb eines Grundstücks / 25.000 m² in Nellmersbach
1971Bau der ersten Halle mit 1.000 m² und Teilbetriebsverlegung ins Zweitwerk Nellmersbach
1975Bau der zweiten Halle mit 1.200 m² – 8 Mitarbeiter(innen) in Nellmersbach
1977Verlagerung des Firmensitzes komplett nach Nellmersbach – 18 Mitarbeiter(innen) 
1981Tod des Firmengründers Hans-Paul Kaysser – früher Einstieg von Thomas Kaysser, Sohn des Firmengründers, in die Geschäftsleitung – 19 Mitarbeiter(innen)
1984Erste Laserschneidanlage in Betrieb genommen
1983- 1985Erweiterung auf insgesamt 4.500 m² Produktionsfläche und 50  Mitarbeiter(innen)
1989Bau der 5. Halle, 1.200 m²
1991Bau eines vollautomatischen Hochregallagers – 80 Mitarbeiter(innen)
1993Inbetriebnahme einer automatischen Pulverbeschichtungsanlage
1995Bau der Logistikhalle, 1.600 m² – 100 Mitarbeiter(innen)
1999Bau der Mechanikhalle und Erweiterung des Verwaltungsgebäudes, 4.000 m² – 200 Mitarbeiter(innen)
2003Gründung der »LernFabrik« – 10 Auszubildende
2004Bau einer Montagehalle, 1.600 m² – 250 Mitarbeiter(innen)
2005VR Innovationspreis Mittelstand
2006Bau der neuen »Rohr+Profil«-Halle, 2.400 qm – 300 Mitarbeiter(innen)
2007Die Industriestraße wird in Hans-Paul-Kaysser-Straße umbenannt
Gründung Tochtergesellschaft in Bistrita/RO
Einstieg in die Großteilebearbeitung – Waldrich-Coburg
2008Eröffnung der Produktion in Bistrita/RO
Erweiterung des Firmengeländes durch den Erwerb angrenzender Gebäude, Daimlerstraße 4 + 5
2009Umzug der LernFabrik in die Daimlerstraße 4 – 8 Ausbilder, 43 Auszubildende
20101. Preis beim Innovationspreis Rems Murr 2010 – Lasernetzwerk
2011Erweiterung der Pulverbeschichtung durch eine zweite Automatikanlage – 350 Mitarbeiter(innen), 45 Lehrlinge => 12,8 Ausbildungsquote!
2013Vollautomatisierte, verkettete 4- und 5-Achs Bearbeitungszentren in Betrieb genommen

Ausblick

„Wir denken Zukunft“, sagt Thomas Kaysser, geschäftsführender Gesellschafter der H.P. Kaysser GmbH + Co. KG.
„Als Dienstleister ist es uns wichtig, ständig neueste Technologien einzusetzen – um die heute entscheidenden Pluspunkte an unsere Kunden weiterzugeben: Qualität, Tempo und Preis“.
Das Ziel unseres Handels ist, Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen, um so den Ansprüchen hier am Standort Deutschland nachhaltig gewachsen zu sein.
Ideen, Innovationen, individuelle Stärken und Fähigkeiten müssen begeistern …
Die Weichen sind gestellt.

Hans-Paul Kaysser
Thomas Kaysser
Verwaltungsgebäude,
2005 – nach der Renovierung/Erweiterung
2006:
Hallenbau »Rohr+Profil-Service«
2009: Werkhalle »LernFabrik«
Firmengelände 2010