75 Jahre Systemlösungen in Metall

05.09.2022

H.P. Kaysser nominiert für „Großer Preis des Mittelstandes“

Die Oskar-Patzelt-Stiftung prämiert Mittelständler mit der deutschlandweit begehrtesten Wirtschaftsauszeichnung (DIE WELT). H.P. Kaysser gehört zum Kreis der Nominierten.

Nach diesen Kriterien wird bewertet:

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Modernisierung und Innovation
  • Engagement in der Region
  • Service und Kundennähe, Marketing

Unabhängig, welche Unternehmen am 17. September 2022, in Würzburg den begehrten Preis in den Händen halten. H.P. Kaysser dankt dem Preisgeber für das Scheinwerferlicht, das diese Auszeichnung auf die mittelständische Unternehmerschaft wirft, die in der Krise mutig Herausforderungen meistert und sich einmal mehr als Stütze der Gesellschaft beweist.

Chapeau, liebe Kollegenschaft! Wir freuen uns, euch bei der Preisverleihung zu treffen, und drücken uns allen miteinander die Daumen. 

Der „Großer Preis des Mittelstandes“ wird jährlich vergeben. Der Wettbewerb finanziert sich ausschließlich privat, er unterliegt einem nach DIN ISO 9001:2015 zertifizierten Qualitätsmanagement, das Bewertungsverfahren richtet sich nach einem Corporate Governance Kodex.

Kontaktformular